Der Inhalt/das Fotomaterial dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

VINOTHEK RÖSCHITZ

Gepostet von am April 1, 2020

VINOTHEK RÖSCHITZ

Der lichtdurchflutete Pavillon mit herrlichem Blick auf die umliegenden Weinberge beherbergt eine Vinothek, das Gasthaus „W 4“ und einen Veranstaltungsbereich.

Den geeigneten Platz für das Ensemble fand der Bauherr, die Gemeinde Röschitz, auf dem Gelände einer aufgelassenen Lehmgrube.

Der eingeschnittene Zugang zum Gebäude über die Geländekante sowie die scheinbar schwebende Fundamentplatte mit Zugangsbrücken und Sonnenterrasse unterstreichen die Wirkung als Solitär.

Planung: Architekt Zieser

Fotos: Architekturfotografie Romana Fürnkranz