HAUS WILDBURGER TÜRNITZ

Ein Stück unprätentiöse Architektur, die sich harmonisch in ihr ländliches Umfeld in den Voralpen schmiegt. Erst auf den zweiten Blick wird klar, dass hier kein alter Bauernstadel modernisiert, sondern ein gut durchdachtes neues Einfamilienhaus geschaffen wurde. Fundament und Sockelmauer bestehen aus Stahlbeton, darauf wurde der Massivholzbau mit Brettsperrholzplatten und einer Verkleidung aus vorvergrauten sägerauen Lärchenholzbrettern errichtet. Das Satteldach wurde mit Aluminiumblech eingedeckt. Große Glasflächen holen die idyllische Landschaft ins Wohnzimmer.

Architektur: Zauner Architektur

Drohnenfoto: CityCopterCam

Fotos: Romana Fürnkranz Architekturfotografie, Wien

Portfolio